Traditionelle Kampfkunst

Hapkido
& Kumdo

Hapkido & Kumdo
Energiegie und Lebenskraft

Körper und Geist in Einheit bringen !

Was ist Hapkido?

Hap bedeutet Harmonie
Ki ist die Lebenskraft
Do ist der Weg des Lebens, des Lernens und Lehrens

Die Kampfkunst Hapkido hat ihren Ursprung in Korea und eignet sich gut zur effektiven Selbstverteidigung. Sie verfügt über eine große Anzahl von Arm- und Beinhebeln, Würfen, Tritt-, Schlag- und Nervendruckpunkttechniken. Der großen Anzahl unterschiedlichster Techniken wegen kann Hapkido von Menschen aller Altersklassen und Konstitutionen ausgeübt werden – es finden sich für jeden passende Techniken. Hapkido basiert auf drei wichtigen Grundprinzipien:

Das Prinzip des Kreises, Won – 원
Alle Bewegungen sind rund. Der Hapkidoin bewegt sich wie im Inneren einer Kugel. Von außen einwirkenden Kräften werden an der Oberfläche der „Kugel“ umgeleitet und neutralisiert.
Das Prinzip des Flusses, Yu – 유
Wie der Fluss, der sich überaus nachgiebig dem Landschaftsbild anpasst und doch im Moment der Stauung eine gewaltige Kraft entwickelt, so reagiert auch der Hapkidoin einfühlsam auf seinen Gegner, um im entscheidenden Moment sein angestautes KI durch die Technik in den Gegner fließen zu lassen.
Das Prinzip der Einwirkung, Hwa – 화
Durch schnelle Bewegungen wird der Angreifer zu reflexartigen Gegenbewegungen veranlasst, die dann in einer Folgetechnik ausgenutzt werden.

Was ist Kumdo?

Kumdo ist die koreanische Lehre des Schwertes. In früheren Zeiten, wurden Schlachten unter anderem mit dem Schwert ausgefochten. Die dafür erforderlichen Kampftechniken mussten in einer sicheren Art trainiert werden, so dass der Schwertkämpfer sich im Training nicht verletzte und dennoch alle Techniken möglichst realistisch üben konnte. Genau aus diesem Grund entstand Kumdo. Kumdo ist also kein reiner Sport wo es nur um Treffer geht, beim Kumdo ist auch die Wirkung und die saubere Schwertführung von entscheidender Wichtigkeit.

Heute steht der sportliche Aspekt natürlich im Vordergrund und zum Glück muss heute keiner mehr mit dem Schwert in die Schlacht ziehen. Heute dienen die Dynamischen und sehr eleganten Techniken vor allem der Körperertüchtigung und dem Spaß an der Bewegung. Kumdo trainiert den Ganzen Menschen, stärkt Körper und Geist und kann bis ins hohe Alter trainiert werden.

Meister-Trainer Salvatore Tiso:
7. Dan Hwa Rang Husunsul-Do
7. Dan Hapkido 5. Dan Kickboxen K1 .
6. Dan Taekwon Do 4. Dan Kali-Arnis .

Was bringt das Training?

Selbstvertauen aufbauen

Selbstsicher werden

Selbstverteidigung lernen

Fitness steigern

Gelassenheit finden

Entdecke deine Lebensenergie

Für Kinder ab
4 Jahren

Auch für die kleinsten kann der Weg in den Kampfkünsten mit Haplido schon ab dem 4 Lebensjahr spielerisch beginnen. Sprechen Sie uns an.

Work

Stärke Gelassenheit Selbstbewusstsein

Kontakt

2 + 14 =

Öffnungszeiten

Montags 18:15 - 21:15
Dienstags 16:30 - 21:15
Mittwochs 17:30 - 20:00
Donnerstag 16:30 21:15
Freitag 18:15 - 21:15 

Samstag: ( siehe Seminare )
Sonntag: ( siehe Seminare )

3x Probetraining frei !

Impressum

Martial Arts Center Yom Chi e.V.
Bruchhausener Str. 29
D-59759 Arnsberg
Amtsgericht Arnsberg
Registerblatt VR 1532

Kontakt

GM Salvatore Tiso
fone: +49 174-8075569
mail: mac-e.v@gmx.de
web: kampfkunst-academy-arnsberg.de